Das Ziel unserer Schul- und Hausordnung ist die Gestaltung des Schullebens und die Erleichterung des Zusammenlebens in der Schule.

Aus diesem Grund lautet unsere Devise:

  1. Jeder nimmt Rücksicht auf jeden!
  2. Wir sind respektvoll!
  3. Wir sind höflich!
  4. Wir sind freundlich!
  5. Wir akzeptieren jeden so, wie er ist!

Unsere Schule ist in erster Hinsicht zum Lernen da! Wir erwarten daher von jeder Schülerin und von jedem Schüler, im Unterricht gut mitzuarbeiten sowie allen anderen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zur Mitarbeit und zum Lernen zu gewähren!

Wer sich ungerecht behandelt fühlt, findet jederzeit einen Ansprechpartner. Er oder sie kann sich an die Klassensprecher, die Schulsprecher, die Klassen- und Fachlehrer, die Vertrauenslehrer, die Tutoren und Mentoren, die Sozialpädagogen oder auch direkt an die Schulleitung wenden. Natürlich sollte eine gewisse Reihenfolge beachtet werden!

Meinungsverschiedenheiten dürfen an unserer Schule nicht zu gewalttätigem Verhalten führen!

Wir gehen mit dem Eigentum von der Schule, dem der Lehrerkräfte und dem der Schülerinnen und Schüler sorgfältig um. Wir sorgen für Ordnung und Sauberkeit in unserer Bildungsinstitution.
Wir sind alle verantwortlich für das gemeinsame Wohl an unserer Schule!